Vegane Sour Cream

Mit nur einer Handvoll Zutaten kann man einen einfachen Dip herbeizaubern, der so würzig-cremig ist wie originale Sour Cream.
Gib jetzt die erste Bewertung ab! (Klick auf 5 Sterne = beste Bewertung)
Vorbereitungszeit 4 Stunden
Zubereitungszeit 10 Minuten
Gericht Kleinigkeit

Kochutensilien

  • 1 Mixer

Zutaten
  

  • 300 g Cashewnüsse 4 Stunden in Wasser einweichen lassen
  • 120 ml Wasser
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL Apfelessig
  • ¼ TL Salz
  • ¼ TL Dijon Senf
  • 1 Handvoll Schnittlauch

Anleitung
 

  • Alle Zutaten bis auf den Schnittlauch in einem Mixer zu einer homogenen Creme verarbeiten.
  • Noch einmal abschmecken mit etwas Zitronensaft und Salz.
  • Mit Schnittlauch garnieren und genießen!
Tags zu diesem Rezept: Dips, Sour Cream, veganer Dip

Teil mich!

Mehr Leckeres

Tabbouleh-Salat mit Quinoa

Tabbouleh ist ein libanesischer Salat, der normalerweise mit Bulgur gemacht wird. Wir zeigen dir eine Version des Rezeptes mit Quinoa. Unglaublich lecker und erfrischend dank der frischen Kräuter.

Ingwer-Shots selber machen

Ingwer ist bekanntlich sehr gut für das Immunsystem. Um die volle Power des Ingwers ausnutzen zu können, greifen immer mehr Menschen zu Ingwer-Shots. In Supermärkten sind sie meist aber relativ teuer und kommen in Plastik- oder Aluminiumverpackungen. Die kleinen Immun-Booster kannst du aber auch ganz einfach selbst machen, sogar ohne Entsafter.

Gemüsebällchen aus Auberginen und weißen Bohnen

Diese Gemüsebällchen schmecken so gut, dass du Fleischbällchen nie wieder vermissen wirst. Die leckere Kombination aus Aubergine und weißen Bohnen schmeckt mit Tomatensoße besonders gut. Einfach auf Nudeln oder Reis servieren.

Veganer Frühlingssalat

Es ist so weit, der Frühling ist endlich da! Passend zur Jahreszeit präsentieren wir dir dieses Rezept für einen leckeren Frühlingssalat. Er ist sehr schnell gemacht und unglaublich lecker, probiere es selbst aus!
- Werbung -

Mehr leckere Rezeptideen

- Werbung -