Vegane Auberginen-Pfanne

Diese Auberginen-Pfanne ist nicht nur unglaublich lecker, sondern auch sehr gesund. Low-Carb und Low-Calorie geeignet. Eignet sich super zum Vorkochen.
Vorbereitungszeit 20 Min.
Gericht Hauptgericht
Portionen 4

Zutaten
  

  • 1 Aubergine
  • 500 g Paprika
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Dose stückige Tomaten
  • Salz, Pfeffer
  • Petersilie

Anleitung
 

  • Zwiebeln und Knoblauch ganz fein und Auberginen und Paprika in mundgerechte Würfel schneiden.
  • Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und Knoblauch und Zwiebeln darin 3 Minuten anbraten.
  • Anschließend kommt das restliche Gemüse mit Salz und Pfeffer dazu und wird noch 5-7 Minuten angebraten.
  • Alles mit den stückigen Tomaten ablöschen, gut würzen mit Gewürzen deiner Wahl. Zum Schluss kleingeschnittene Petersilie dazu geben.

Teil mich!

Mehr Leckeres

Vegane One-Pot-Pasta

Jeder hat Tage an denen man keine Lust hat zu kochen. Die perfekte Lösung dafür ist diese One-Pot-Pasta. Das einzige was du brauchst ist eine Backform und ein Backofen. 30 Minuten später hast du schon ein leckeres fertiges Essen.

Zucchini Nudeln

Die beste Alternative zu echten Nudeln sind leckere Zucchini Nudeln. Sie sind ganz einfach gemacht, gesund und kalorienarm. Auch ideal geeignet für alle, die Gluten nicht so gut vertragen. Hilfreich ist dafür ein Gemüsehobel oder ein Spiralschneider, der die Zucchini in dünne Streifen verwandelt. Mit einem Sparschäler und Messer ist es aber auch möglich.

Gefüllte Auberginen

Dieses Rezept für gefüllte Auberginen beweist, dass du nicht nur Paprikas lecker füllen kannst. Aus wenigen Zutaten ganz einfach zubereitet. Das perfekte Gericht für ein leckeres Abendessen mit der ganzen Familie.

Gebratene Glasnudeln mit Pak-Choi

Gebratene Glasnudeln mit Pak-Choi 200 g Glasnudeln300 g Pak-Choi1 Paprika1 Block Tofu1 EL Speisestärke3 EL Öl3-5 EL Sojasauce Saft 1...
- Werbung -

Mehr leckere Rezeptideen

- Werbung -