Pilzrisotto

Leckeres, cremiges Pilzrisotto. Was will man mehr? Dieses Rezept gehört in jede (vegane) italienische Küche.
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 35 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Italienisch
Portionen 2 Personen

Zutaten
  

  • 1 EL Olivenöl
  • ½ mittelgroße Zwiebel
  • 100 g weiße Champignons
  • 50 ml Weißweinessig (alternativ 150ml Weißwein nehmen und ein bisschen bei der Brühe sparen)
  • 200 g Erbsen
  • 200 g Risottoreis
  • 1 L Gemüsebrühe
  • 100 g veganer Reibekäse (z.B. von Simply V)

Anleitung
 

  • Die Pilze und Erbsen gründlichen säubern. Die Erbsen anschließend etwa 10 min. in etwas Wasser kochen lassen.
  • In einer Pfanne den Risottoreis kurz mit Olivenöl anbraten. Anschließend den Weißwein(-essig) hinzugeben und etwa 3 Minuten kochen.
  • Die Gemüsebrühe nur portionsweise hinzugeben, bis der Reis die Brühe aufgesogen hat. Nach der ersten Portion die in Scheiben geschnittenen Pilze und die Erbsen hinzufügen. Das Risotto mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Mit der letzten Portion zusammen den veganen Käse hinzufügen und gut umrühren. Soll das Risotto noch etwas cremiger werden, so kann man noch etwas Wasser hinzufügen und alles kurz weiterkochen lassen.
  • Am Ende noch einmal abschmecken und warm servieren.

Teil mich!

Mehr Leckeres

Pizza Grundteig

Ein klassischer Pizzateig, den man mit nur wenigen Zutaten zubereiten kann. Egal ob dick oder dünn ausgerollt oder mit...

Süßkartoffelpommes

Sehr einfach zu machende Süßkartoffelpommes, die als Beilage für z.B. vegan Burger oder zum Dippen mit Guacamole super geeignet...

Rote Beete Suppe

Wer im Winter eine wärmende Suppe oder im Sommer eine kalte Suppe genießen will: diese Rote Beete Suppe ist...

Grünkohlpfanne

Grünkohl ist unter dem grünen Gemüse der Spitzenreiter als Calciumlieferant. In dieser Kombination wird er zu einem wahren Geschmackserlebnis.
- Werbung -

Mehr leckere Rezeptideen

- Werbung -