Veganes Kartoffelgratin

Dieses Kartoffelgratin schlägt alle, die du bis jetzt gegessen hast und schmeckt besser als das Original!
Zubereitungszeit 45 Min.
Gericht Beilage, Hauptgericht
Portionen 6

Equipment

  • Mixer
  • Auflaufform

Zutaten
  

  • 1 kg Kartoffeln
  • 120 g Cashewnüsse
  • 100 ml Sojamilch
  • 20 ml Zitronensaft
  • 200 g Seidentofu
  • 2 TL Salz
  • 2 TL Gemüsebrühe in Pulverform
  • 200 ml Wasser
  • Etwas Öl
  • 150 g Zwiebeln
  • 1 TL Majoran
  • 2 TL frischen Schnittlauch

Anleitung
 

  • Die Kartoffeln waschen und 20 Minuten kochen und abkühlen lassen. In der Zwischenzeit kannst du die Soße zubereiten.
  • Die Nüsse mit der Sojamilch, dem Zitronensaft, dem Seidentofu, der Gemüsebrühe, dem Salz und den 200 ml Wasser pürieren.
  • Die Zwiebeln klein schneiden und kurz in Öl anbraten.
  • Majoran und Schnittlauch mit der pürierten Masse und den Zwiebeln vermischen.
  • ⅓ der Soße auf dem Boden der Auflaufform verteilen.
  • Die Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden und gleichmäßig in der Form hintereinander aufstellen.
  • Den Rest der Soße auf die Kartoffeln gießen.
  • Bei Bedarf nachwürzen und für 20 Minuten bei 220 Grad im Ofen backen.

Notizen

Zutaten beziehen sich auf eine große Auflaufform.
Schmeckt zu Salat, Dips oder Rotkohlgemüse sehr gut.

Teil mich!

Mehr Leckeres

Vegane Bruschetta

Bruschetta wie beim Italiener kannst du auch ganz einfach zuhause selbst zubereiten. Dafür brauchst du nur wenige Zutaten und es ist schnell und einfach gemacht.

Polenta-Pommes

Der Begriff "Polenta" bezeichnet in der Regel einen Brei, der aus Maisgrieß hergestellt wird. Den kann man dann natürlich in dieser Brei-Form essen, die sehr lecker ist - oder man kann ihn weiterverarbeiten, wie es bei diesen knusprigen gebackenen Polenta-Pommes gemacht wird! Sie sind eine leckere Alternative zu normalen Pommes und können außerdem ganz einfach glutenfrei gemacht werden!

Avocado-Brotsalat

Dieser Salat macht satt, ist sehr vielseitig und ist die perfekte Wahl für warme Sommertage.

Herzhafte Kartoffelsuppe

Diese herzhafte, cremige Kartoffelsuppe mit Sellerie, Lauch und Spinat schmeckt besonders gut zu etwas frischem Baguette.
- Werbung -

Mehr leckere Rezeptideen

- Werbung -