Veganer Grießbrei-Auflauf

Grießbrei wird oft nur mit Milch gemacht und schmeckt sehr eintönig und langweilig. Mit dieser Auflaufvariante zauberst du eine saftige und süße Alternative.
Gib jetzt die erste Bewertung ab! (Klick auf 5 Sterne = beste Bewertung)
Zubereitungszeit 20 Min.
1 Std.
Gericht Hauptgericht, Kuchen, Nachspeise
Portionen 8

Equipment

  • Auflaufform

Zutaten
  

  • 275 g Grieß
  • 175 g Mehl
  • 400 g veganer Joghurt/Quark
  • 200 ml Pflanzenmilch
  • 50 g vegane Margarine
  • 200 g Seidentofu
  • 70 g Zucker
  • Prise Salz
  • 2 TL Zimt
  • 1 EL Vanillezucker
  • 2 EL Backpulver
  • 400 g Obst (Himbeeren, Kirschen aus dem Glas oder frische Äpfel)
  • 100 g Mandelblättchen oder andere Nüsse

Anleitung
 

  • Eine große Auflaufform mit Öl oder Margarine einfetten
  • Das Mehl, das Backpulver und das Salz in eine Schüssel füllen
  • In einer zweiten Schüssel den Joghurt mit dem Seidentofu, dem Zucker, dem Zimt, dem Vanillezucker und Margarine verrühren
  • Den Inhalt der ersten Schüssel hinzufügen und den Grieß hinzugeben
  • Die Pflanzenmilch beim weiteren rühren nach und nach eingießen
  • Den Ofen auf 180 Grad stellen
  • 2/3 der Himbeeren unterheben
  • Den Teig in der Auflaufform glatt streichen und die restlichen Himbeeren auf der Oberfläche positionieren
  • Bei Bedarf Mandelblättchen auf dem Teig verteilen und für 60 Minuten backen
  • Mit Puderzucker servieren

Teil mich!

Mehr Leckeres

Bunte Quinoa-Gemüse-Pfanne

Hier haben wir eine Gemüse-Pfanne der etwas anderen Art. Während das diverse Gemüse das Gericht nicht nur farblich ansprechend, sondern auch sehr gesund macht, peppt die proteinreiche Quinoa es zusätzlich auf und erschafft damit einen sättigenden Gaumenschmaus, den alle lieben werden. Dieses Essen ist dabei ein richtiger Allrounder, denn man kann es sowohl als warmes Hauptgericht, kalt als Salat oder auch als Beilage genießen.

Veganer Frühlingssalat

Es ist so weit, der Frühling ist endlich da! Passend zur Jahreszeit präsentieren wir dir dieses Rezept für einen leckeren Frühlingssalat. Er ist sehr schnell gemacht und unglaublich lecker, probiere es selbst aus!

Vegane Langos selbst machen

Langos: Ein ungarischer Snack, der in Deutschland gerade auf Weihnachtsmärkten große Beliebtheit gefunden hat. Diese Beliebtheit ist auch nachvollziehbar, denn ein Langos besteht aus einem frittierten Teigfladen mit Toppings deiner Wahl, die sowohl herzhaft als auch süß sein können - wie könnte man da auch widerstehen? Mit diesem Rezept kannst du Langos nun jederzeit zuhause machen - und das ganz ohne tierische Produkte!

Himbeer Mango Smoothie

Himbeer Mango Smoothie Dieser fruchtige Smoothie ist ideal für den Sommer. Mango und Himbeeren bilden die Grundlagen, eine Hafermilch rundet...
- Werbung -

Mehr leckere Rezeptideen

- Werbung -