Himbeer-Zitronen-Cupcakes


Diese Cupcakes sind das perfekte Dessert an heißen Sommertagen. Frisch, fruchtig und schnell zu machen, bemerkt man keinen Unterschied zu nicht-veganen Cupcakes. Durch verschiedene Fruchtpürees ist dieses Rezept auch wunderbar einfach anzupassen. Je nachdem, ob man gerade Lust auf Himbeere, Erdbeere oder z.B. Blaubeere hat. Diese Cupcakes muss man unbedingt probieren!
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 25 Min.
Gericht Kuchen, Nachspeise
Portionen 12 Cupcakes

Zutaten
  

  • 275 g Mehl
  • 175 g Zucker
  • 80 g Pflanzenöl
  • 4 TL Backpulver
  • 170 g Wasser
  • 1 Zitrone Abrieb und Saft
  • 100 g Pflanzliche Butter
  • 125 g Puderzucker
  • 50 g Himbeerpüree

Anleitung
 

  • Heize den Ofen auf 180°C Umluft vor.
  • Vermische Mehl, Zucker, Öl, Backpulver und Wasser zu einer homogenen Masse.
  • Mische Zitronenabrieb und -saft von einer Zitrone unter den Teig.
  • Gebe den Teig in 12 Backformen für Muffins, beziehungsweise Cupcakes.
  • Backe die Cupcakes 15-20 Minuten im Ofen, bis diese aufgegangen und leicht braun sind.
  • Mixe mit einer Küchenmaschine vegane Butter und Zucker. Gebe dann noch das Himbeerpüree hinzu und mixe erneut. Dekoriere die Cupcakes dann zum Beispiel mit einem Spritzbeutel.

Noch mehr Videos