Zimtschnecken


Für vegane Zimtschnecken braucht man keine extravaganten Zutaten oder spezielle Anweisungen. Dieser Hefeteig ist sehr einfach zu machen. Butter wird durch Margarine oder vegane Butter ersetzt, Milch durch Soja- oder Mandelmilch. Ei kann man sogar ganz weglassen. Wichtig ist vor allem die Mischung aus Zimt und Kardamom. Die Zimtschnecken werden innen herrlich weich und außen schön knusprig!
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Teig gehen lassen 1 Std. 30 Min.
Gericht Kuchen, Nachspeise, Snacks

Equipment

  • 1 Mixer mit Knethaken

Zutaten
  

  • 460 g Mehl
  • 50 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 12 g Trockenhefe
  • 220 g Sojamilch
  • 60 g Margarine
  • 70 g Wasser
  • Etwas Pflanzenöl
  • 1 EL Kardamom
  • 1 EL Zimt
  • 50 g Zucker
  • 80 g Margarine

Anleitung
 

  • Mehl, Salz, 50 g Zucker und Trockenhefe in einer großen Schüssel mischen.
  • In einer kleinen Schale 60 g Margarine, Wasser und Milch zusammengeben. Kurz erwärmen, um die Margarine zu schmelzen.
  • Die flüssige Mischung zu den Trockenzutaten geben und mit dem Knethaken des Mixers zu einem glatten Teig kneten.
  • Mit etwas Öl bestreichen und die Schüssel mit einem Tuch abdecken. Für etwa 90 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  • Die restlichen Zutaten in einer kleinen Schale zusammengeben, um die Füllung zu kreieren. Den Ofen auf 180 °C Umluft vorheizen.
  • Den Teig in kleine, etwa 100 g schwere Portionen teilen. Jede Portion dünn ausrollen, mit der Füllung bestreichen und wieder aufrollen und zu Schnecken formen.
  • Die Schnecken 12-15 Minuten backen. Vor dem Verzehr noch kurz abkühlen lassen und dann genießen!
Tags zu diesem Rezept: Zimtschnecke

SAG UNS DEINE MEINUNG ZUM REZEPT

Wie schmeckt dir das Rezept? Was sollten andere Leser zu diesem Rezept wissen? Hast du das Rezept bei deiner Zubereitung verändert? Schreib es uns gerne hier in die Kommentare. (Du musst nicht angemeldet sein um zu kommentieren. Wenn du magst, kannst du gerne deinen Vornamen hinterlassen.)

Hier kannst du deinen Kommentar eintragen

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Rezeptbewertung




Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Noch mehr Videos