Veganes Matcha-Granola

Du hast keine Lust mehr auf langweiliges Frühstücks-Müsli? Probiere es doch mit unserem leckeren Matcha-Granola aus. Das grüne Pulver verleiht dem Müsli nicht nur eine schöne Farbe, sondern auch einen ganz besonderen Geschmack. Komplett zuckerfrei und voll mit wichtigen Nährstoffen. Du kannst es mit Nüssen und Samen deiner Wahl ergänzen. Mach es so wie es dir am Besten schmeckt. 

Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 1 Std.
Gericht Frühstück, Kleinigkeit
Land & Region Amerikanisch
Portionen 2

Zutaten
  

  • 250 g Haferflocken
  • 150 g Mandeln
  • 100 g Kürbiskerne
  • 30-50 g Leinsamen
  • 3-5 EL Agavendicksaft oder Ahornsirup
  • 2 TL Kokosnussöl optional auch anderes Öl
  • 2 TL Matcha-Pulver
  • 1 Prise Salz
  • optional Goji-Beeren oder andere trockenen Beeren deiner Wahl

Anleitung
 

  • Ofen auf 120 Grad Celsius Ober- Unterhitze vorheizen.
  • Vermische in einer Schüssel Haferflocken, Mandeln, Kürbiskerne und Leinsamen.
  • Öl, Agavendicksaft oder Ahornsirup und Salz in einer zweiten Schüssel vermengen.
  • Anschließend die beiden Mischungen zusammentun und gut verrühren bis alles gut vermischt ist.
  • Granola Auf ein Backblech verteilen und ca. 60 Minuten backen lassen. Alle 15 Minuten wenden.
  • Nach dem Backen, das Müsli abkühlen lassen und mit dem Matcha-Pulver und getrockneten Beeren vermischen. Kann bis zu 2 Wochen aufbewahrt werden.

Teil mich!

Mehr Leckeres

Veganer Nudelsalat

Ein schneller Klassiker, der auf keiner Grillparty fehlen darf!

Fruchtiger Couscous-Salat

Die Kombination aus süßem Obst, würzigem Rucola und knackigem Gemüse ist unglaublich lecker. Dank dem Couscous macht dieser Salat länger satt und liefert wichtige Kohlenhydrate.

Vegane No-Bake Brownies

Diese leckeren Rohkost Brownies sind einfach vorzubereiten, glutenfrei, zuckerfrei und natürlich trotzdem schön schokoladig.

Russische Piroschki mit Kartoffelfüllung

Vegane Rezepte gibt es auf der ganzen Welt. Besonders lecker und zufällig vegan sind russische Piroschki mit Kartoffelfüllung. Der fluffige Teig kommt ganz ohne tierische Zutaten aus und ist einfacher gemacht als man denkt. Die gebackenen Teigtaschen sind ein typisch russisches Nationalrezept, das du auch mal ausprobieren musst.
- Werbung -

Mehr leckere Rezeptideen

- Werbung -