Veganer Matcha-Chia-Pudding

 

So einfach und schnell kann Frühstück sein. Mit unserem Rezept für veganen Matcha-Chia-Pudding musst du dir morgens keinen Stress mehr machen, was du essen sollst. Einfach am Abend vorher vorbereiten und am Morgen genießen. Chia-Samen versorgen dich mit wichtigen Nährstoffen und Matcha gibt dem Gericht einen ganz besonderen Geschmack. 
Zubereitungszeit 10 Min.
Gericht Frühstück
Portionen 2

Zutaten
  

  • 200 ml Pflanzendrink
  • 2-3 EL Chia-Samen
  • 1 TL Agavendicksaft oder Ahornsirup
  • 1 TL Matcha-Pulver

Anleitung
 

  • Alle Zutaten vermengen und mindestens 1 Stunde quellen lassen. 
  • Mit Toppings deiner Wahl servieren. 
Tags Chia, Matcha

Teil mich!

Mehr Leckeres

Vegane Grill – Ideen

An heißen Sommertagen kommen nicht nur Fleischesser auf die Idee, den Grill anzuschmeißen. Doch immer nur Veggie - Würstchen...

Gemüsechips selber machen

Was darf bei einem perfekten Filmabend nicht fehlen? Natürlich die Chips! Wer jetzt Lust auf eine gesündere (und günstigere)...

Rote – Bete- Hummus

Rote Bete schmeckt nicht nur gut, man kann aus ihr auch wunderbaren Hummus zaubern. Einfach mal weg von der...

Baked Oats

Baked Oats oder einfach gebackener Haferflockenauflauf ist ein Trend-Rezept, was sehr beliebt auf allen sozialen Medien ist. Es ist nicht nur sehr lecker, sondern auch sehr gesund. Schmeckt schon fast wie Kuchen und ist voll von wertvollen Proteinen und Ballaststoffen. Bei den Toppings kannst du deiner Kreativität freien Lauf lassen und alles nehmen, was dir gut schmeckt.
- Werbung -

Mehr leckere Rezeptideen

- Werbung -