Kuchendonuts


Eine perfekte Abwechslung für zwischendurch sind diese Donuts aus Kuchenteig. Hier benötigt man nur wenige Zutaten und bereitet im Handumdrehen den einfachen Teig zu. Beim Glasieren der Donuts gibt es viele Möglichkeiten. Egal ob Puderzucker, Ahornsirup oder Schokolade, die Donuts aus Kuchenteig kann man für alle Gelegenheiten anpassen.
Gib jetzt die erste Bewertung ab! (Klick auf 5 Sterne = beste Bewertung)
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Gericht Kuchen, Nachspeise
Portionen 6 Stück

Equipment

  • 1 Donutform

Zutaten
  

  • Für den Teig:
  • 260 g Mehl
  • 140 g Zucker
  • 4 Tl Backpulver
  • 1 Tl Salz
  • 2 Tl Apfelessig
  • 240 g Pflanzenmilch
  • Für die helle Glasur:
  • 70 g Puderzucker
  • 1 El Pflanzenmilch
  • Für die rote Glasur:
  • 70 g Puderzucker
  • 1 El Pflanzenmilch
  • 1 Tropfen rote Lebensmittelfarbe

Anleitung
 

  • Mehl, Zucker, Backpulver und Salz in eine Schüssel geben und verrühren.
  • Milch und Apfelessig dazu geben und vermengen bis ein glatter Teig entsteht.
  • Den Teig in eine Donutform geben und diese für 15 Minuten bei 175 Grad Umluft backen.
  • Für die Glasur Puderzucker und Milch verquirlen.
  • Den Donut kopfüber hinein halten und glasieren.
  • Für die rote Glasur etwas rote Lebensmittelfarbe zu der Glasur hinzufügen und den Vorgang mit den Donuts wiederholen.
  • Fertig sind die bunten und leckeren Donuts.
Tags zu diesem Rezept: Donut

SAG UNS DEINE MEINUNG ZUM REZEPT

Wie schmeckt dir das Rezept? Was sollten andere Leser zu diesem Rezept wissen? Hast du das Rezept bei deiner Zubereitung verändert? Schreib es uns gerne hier in die Kommentare. (Du musst nicht angemeldet sein um zu kommentieren. Wenn du magst, kannst du gerne deinen Vornamen hinterlassen.)

Noch mehr Videos