Zucchini-Puffer mit Tzatziki-Dip

Kartoffelpuffer sind in Deutschland sehr beliebt, aber kennst du schon Zucchini-Puffer? Genauso lecker und knusprig, wie die Kartoffelvariante. Wir empfehlen dazu unseren veganen Tzatziki-Dip, der das ganze Gericht noch besser macht. Ein perfektes Rezept, wenn es mal schnell und einfach gehen soll. 

Zutaten:

Zubereitung:

  1. i>

Guten Appetit!

 

 

 

Kartoffelpuffer sind in Deutschland sehr beliebt, aber kennst du schon Zucchini-Puffer? Genauso lecker und knusprig, wie die Kartoffelvariante. Wir empfehlen dazu unseren veganen Tzatziki-Dip, der das ganze Gericht noch besser macht. Ein perfektes Rezept, wenn es mal schnell und einfach gehen soll.
Zubereitungszeit 40 Min.
Gericht Hauptgericht
Portionen 4

Zutaten
  

  • Für die Puffer
  • 700 g Zucchini
  • 110 g Mehl
  • 1 TL Stärke
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • Für den Dip:
  • 400 g Sojajoghurt
  • ½ Gurke
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Anleitung
 

  • Zucchini waschen und so grob/fein reiben, wie du möchtest. 
  • Mit etwas Salz bestreuen und 10-15 Minuten stehen lassen, damit die Zucchini entwässern kann.
  • Anschließend Zucchini auspressen, mit den restlichen Zutaten zu einer Masse vermischen und nach Geschmack würzen. 
  • Die Zucchini-Masse zu flachen Bratlingen formen und in einer Pfanne mit Öl von beiden Seiten ca. 5 Minuten anbraten. 
  • Für den Dip: Gurke fein reiben, mit Salz bestreuen und ca. 10 Minuten entwässern lassen.
  • Knoblauch auspressen und mit allen anderen Zutaten (inkl. Gurke) zum Joghurt geben.
  • Gut durchmischen, abschmecken und am besten über Nacht ziehen lassen.

Teil mich!

Mehr Leckeres

Buntes Curry

Curry! Schmeckt eigentlich allen, ist sehr sättigend und schmeckt vor allem als vegane Variante!

Veganer Pizzakäse

Eine perfekte Möglichkeit, um Käse zu ersetzen, ist dieser vegan Cashew Käse. Aus nur wenigen Zutaten zaubert man in...

Chili sin Carne

Chili kann man eigentlich immer essen. Das traditionell mexikanische Gericht kommt in zwei Varianten daher. Entweder mit Fleisch -...

Knusprige Süßkartoffelpommes

Sehr einfach zu machende Süßkartoffelpommes, die als Beilage für z.B. vegan Burger oder zum Dippen mit Guacamole super geeignet sind. In nur wenigen Schritten zaubert man diese innen weichen und außen knusprigen Pommes. Je nachdem, wie groß man die Kartoffeln schneidet, muss die Backzeit verlängert werden.
- Werbung -

Mehr leckere Rezeptideen

- Werbung -