Veganer Schoko-Kokos Kuchen

Sommerliche Kokosnuss, Mandeln und der vollmundige Geschmack von Schokolade… gibt es eine bessere Kombination für einen Kuchen?
Zubereitungszeit 1 Std. 15 Min.
Gericht Kuchen
Portionen 1 Kuchen

Zutaten
  

Für den Teig

  • 125 Gramm Mandeln
  • 125 Gramm Kokosraspeln
  • 250 Gramm Mehl
  • 250 Gramm Rohrzucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 TL Zimt
  • 1 EL Kakaopulver
  • 50 Gramm Margarine (vegan)
  • 150 ml Sojamilch
  • 150 ml Kaffee
  • 1 Möhre

Anleitung
 

  • Zuerst den Zucker, die Kokosraspeln, das Mehl und die Mandeln miteinander vermengen. Anschließend Zimt und Kakaopulver hinzugeben und erneut untermengen. Dazu langsam die Sojamilch und den Kaffee geben und nach der Hinzugabe der Margarine, den Teig mit einem Mixer zu einer glatten Masse verrühren. Damit der Kuchen fluffig wird, im nächsten Schritt Backpulver und Vanillezucker hinzufügen. Um den Schokoladenkuchen extra saftig schmecken zu lassen, wird eine Möhre geraspelt und ebenfalls mit dem Teig vermengt.
    Anschließend wird der Kuchen in den Ofen geschoben, wo er für ca. 1 Stunde bäckt.
    Nach dem Rausnehmen kann man den Kuchen mit weiteren Mandelsplittern, Kokosraspeln oder Früchten garnieren und dann genießen!

Notizen

Ein Traum aus Schokolade gepaart mit Mandeln und Kokosraspeln, das klingt nach dem perfekten Kuchenrezept für den Sommer! Auch in veganer Form bleibt der Schokoladenkuchen jedermanns Liebling, denn bei diesem Kuchen braucht man weder auf den Geschmack, noch auf die Saftigkeit zu verzichten! 
Tags Schokoladenkuchen, veganer Kuchen

Teil mich!

Mehr Leckeres

Vegane Matcha-Getränke

Matcha ist total im Trend. In vielen Cafés sind Getränke mit dem grünen Pulver schon lange Stammgäste auf der Speisekarte. Matcha-Drinks kann man aber auch ganz einfach zuhause nachmachen. Egal ob Matcha-Latte oder Matcha-Eistee, aus dem pulverisierten Grüntee kann man viele interessante Sachen zaubern. Eine perfekte Kaffee-Alternative für den Energie-Kick am Morgen. Matcha verleiht allem einen besonderen Geschmack und macht deine Getränke einzigartig. Probiere es selbst aus und lasse dich von der leckeren Vielfalt des grünen Pulvers überzeugen. 

Veganer Shepherd’s Pie

Shepherd's Pie ist ein aus der britischen und irischen Küche bekanntes Gericht. Es ist ein Auflauf, der aus zwei Schichten besteht. Die untere wird traditionell mit Hackfleisch zubereitet, in der veganen Version machen wir sie aber mit Linsen. Die obere ist eine cremige und knusprige Kartoffelbrei-Schicht. Dieses Gericht ist perfekt für kühle Herbst- und Wintertage, wunderbar herzhaft und wärmend; ein wahres Wohlfühlessen.

Ananas Empanadas

Ein leckere Nachspeise, die ganz leicht auch zur Hauptspeise umfunktioniert werden kann. Der Teig besteht aus nur wenigen Zutaten und kann gefüllt werden mit allem, was das Herz begehrt. Eine Ananas Füllung macht diese Empanadas zum leckeren Snack und Dessert. Sie können aber genauso gut mit Schwarzen Bohnen oder Gemüse gefüllt werden. Die Hälfte des Teiges friert man einfach ein oder hebt sie für später auf.

Veganes Waldbeer-Eis am Stiel

Dieses Eis am Stiel ist die perfekte Abkühlung für heiße Sommertage. Leckeres Eis, das aus 3 Waldbeer-Schichten besteht. Schnell gemacht und sehr gesund. Einfach über die Nacht in den Gefrierschrank stellen und am nächsten Tag genießen.
- Werbung -

Mehr leckere Rezeptideen

- Werbung -