Vegane Grill – Ideen

An heißen Sommertagen kommen nicht nur Fleischesser auf die Idee, den Grill anzuschmeißen. Doch immer nur Veggie – Würstchen grillen?  Ziemlich langweilig! Wie wäre es stattdessen mal mit gefüllten Grilltomaten oder Räuchertofu – Sesamsticks? Dazu noch Mutti´s Kartoffelsalat und das Geschmackserlebnis ist perfekt.
Vorbereitungszeit 6 Stdn.
Zubereitungszeit 5 Min.
Gericht Snacks
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

  • 450 g Räuchertofu
  • 200 ml Kokosmilch
  • 4 EL Limettensaft
  • Salz
  • 1 TL Curry
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1 EL Agavendicksaft oder Ahornsirup
  • 70 g Sesamsamen
  • Grillschale

Anleitung
 

  • Den Räuchertofu in ungefähr 1 cm dicke Scheiben schneiden. Dann den Tofu mit einer Gabel mehrmals einstechen. Das ist wichtig, damit die Marinade später besser aufgenommen werden kann.
  • Kokosmilch, Limettensaft, Gewürze und Agavendicksaft/ Ahornsirup miteinander vermengen. Die Tofuscheiben in die Marinade legen und ca. 6 Stunden darin marinieren.
  • Zuletzt die Sesamsamen in einen tiefen Teller geben. Die Tofu – Stücke aus der Marinade nehmen, kurz abtropfen lassen und im Sesam wälzen. Abschließend die Räuchertofu – Sesamsticks in eine geölte Grillschale legen und von jeder Seite grillen, bis die Sesamsamen knusprig sind.
Tags Räuchertofu, Sesamsticks
Zubereitungszeit 20 Min.
Gericht Beilage
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

  • 1 Brötchen Ciabatta o.Ä.
  • 1 Bund Basilikum
  • 2 Knoblauchzehen
  • 30 g schwarze Oliven ohne Stein
  • 3 TL Olivenöl
  • 2 TL körniger Senf
  • Kräutersalz & Pfeffer
  • 4 große Strauchtomaten
  • 2 EL Aceto balsamico

Anleitung
 

  • Als Erstes musst du das Brötchen in Scheiben schneiden und knusprig toasten. Die Basilikumblätter abzupfen und den Knoblauch schälen.
  • Nach dem Toasten das Brötchen in den Mixer geben und fein hacken. Basilikum, Knoblauch und Oliven dazu geben und ebenfalls hacken. Als letztes Öl und Senf unterheben und mit Kräutersalz und Pfeffer würzen. Das Ganze kräftig miteinander verkneten.
  • Die Tomaten müssen nun halbiert werden. Mit einem kleinen Löffel werden die Kerne aus der Tomate gelöst. Danach die Brotfüllung in die Tomatenhälften drücken und darauf achten, dass die Füllung fest in den Tomaten steckt.
  • Die Tomatenscheiben können nun mit der offenen Seite nach unten auf den Grill gelegt werden. Nach 5 Minuten sollte die Füllung schön gebräunt und knusprig sein. Die Tomatenscheiben umdrehen und weitere 3 Minuten grillen. Mit Aceto balsamico abschmecken.
Tags gefüllte Tomaten
Vorbereitungszeit 25 Min.
Zubereitungszeit 12 Min.
Gericht Beilage
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

  • 500 g Kartoffeln
  • 75 g vegane Crème fraîche z.B. Creme Vega von Dr. Oetker
  • vegane Fleischwurst
  • saure Gurken aus dem Glas ca. 6 Stück
  • 200 ml Gurkenwasser von den sauren Gurken
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz & Pfeffer

Anleitung
 

  • Kartoffel abwaschen, schälen und für 25 Minuten kochen, bis diese gar sind. Danach die Kartoffeln abkühlen lassen und in kleinere Kartoffelstücke schneiden.
  • Vegane Fleischwurst, saure Gurken und Zwiebel in mundgerechte Stücke schneiden. Die Knoblauchzehe klein hacken.
  • Gurkenwasser mit Crème fraîche mischen. Alle Zutaten hinzugeben und miteinander vermengen. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Das Ganze eine Stunde durchziehen lassen.
Tags Kartoffelsalat

Teil mich!

Mehr Leckeres

Linsensalat

Dieser arabisch angehauchte Linsensalat ist perfekt für einen heißen Tag im Sommer. Am besten schmeckt er gekühlt mit einem Spritzer frischen Zitronensaft. Nur wenige Zutaten und man zaubert ein Gericht, das als Vorspeise oder Hauptspeise gleichermaßen geeignet ist.

Tofu Nuggets

Tofu Nuggets sind eine super vegane Alternative zu Chicken Nuggets. Sie bieten sich sowohl als Snack als auch als Teil eines Hauptgerichts an. Die Marinade und die Panade lassen sich individuell würzen, um die Nuggets perfekt an Deinen Geschmack anzupassen.

Chia Pudding

Chia Pudding ist das perfekte Frühstück, ein leckeres Dessert oder einfach ein toller Snack, wenn es mal schnell gehen muss. Den leckeren und gesunden Pudding kannst du ganz einfach einen Abend vorher vorbereiten und im Kühlschrank stehen lassen. Du kannst ihn mit Toppings deiner Wahl ergänzen oder ihn schichten, so wie wir es gemacht haben. Super lecker, einfach gemacht uns sehr gesund.

Ingwer-Shots selber machen

Ingwer-Shots selber machen Ingwer ist bekanntlich sehr gut für das Immunsystem. Um die volle Power des Ingwers ausnutzen zu können,...
- Werbung -

Mehr leckere Rezeptideen

- Werbung -