Regenbogen Cocktail

Dieser farbenfrohe Cocktail überzeugt mit seinem Aussehen und dem Geschmack. Er ist süß, fruchtig und erfrischend und das Beste ist, man kann ihn mit oder ohne Alkohol zubereiten. Dadurch kann er mit seinem tollen Regenbogen-Look nicht nur die Erwachsenen begeistern, sondern auch zu einem echten Hit auf jedem Kindergeburtstag werden.
Vorbereitungszeit 5 Min.
Gericht Getränke
Portionen 1 Glas

Zutaten
  

  • 1 Glas Orangensaft
  • 25 ml Grenadinen-/ Granatapfelsirup
  • 25 ml Mineralwasser mit Kohlensäure oder Blue Curaçao 
  • blaue Lebensmittelfarbe

Anleitung
 

  • Für die alkoholfreie Variante sollte zuerst das Mineralwasser mit der blauen Lebensmittelfarbe eingefärbt werden.
  • Rührt es dabei bitte so wenig wie möglich durch, damit die Kohlensäure erhalten bleibt.
  • Dann füllt Ihr den Orangensaft in ein Glas. Lasst dabei aber unbedingt nach oben noch Platz, weil ja noch ein paar Flüssigkeiten dazu kommen.
  • Danach setzt ihr den Löffel am Rande der Flüssigkeit an, sodass ihr mit der Spitze das Glas berührt und den Saft leicht wegdrängt. Nun gießt ihr den Sirup auf den Löffel, da der Sirup schwerer ist als der Saft sinkt er nach unten.
  • Für die blaue Schicht das eingefärbte Mineralwasser vorsichtig eingießen. Das Wasser ist leichter als der Saft und bleibt daher oben.
  • Für die alkoholische Variante wird auf das Wasser verzichtet und stattdessen wird Blue Curaçao aufgegossen.
Tags alkoholfreier Cocktail, Cocktail

Teil mich!

Mehr Leckeres

Granola mit Protein-Extra

Dieses Granola ist die Proteinbombe schlechthin. Durch Nüsse, Quinoa, Chia Samen, Haferflocken und Buchweizen liefert es wichtige Eiweiße, die bei einer veganen Ernährung unverzichtbar sind.

Chia Pudding

Chia Pudding ist das perfekte Frühstück, ein leckeres Dessert oder einfach ein toller Snack, wenn es mal schnell gehen muss. Den leckeren und gesunden Pudding kannst du ganz einfach einen Abend vorher vorbereiten und im Kühlschrank stehen lassen. Du kannst ihn mit Toppings deiner Wahl ergänzen oder ihn schichten, so wie wir es gemacht haben. Super lecker, einfach gemacht uns sehr gesund.

Quinoa-Gemüse-Pfanne

Hier haben wir eine Gemüse-Pfanne der etwas anderen Art. Das Quinoa peppt dieses Gericht auf und erschafft damit einen Gaumenschmaus, den alle lieben werden. Dieses Essen ist dabei ein richtiger Allrounder, denn man kann es sowohl als warmes Hauptgericht, kalt als Salat oder als Beilage verwenden.

Vegane Köttbullar in Champignon – Cashew – Soße

Köttbullar haben erst durch IKEA in Deutschland an Beliebtheit gewonnen. Dabei kann man die leckeren Bällchen ganz einfach selber...
- Werbung -

Mehr leckere Rezeptideen

- Werbung -