Knusprige Breadsticks

Breadsticks sind in jedem vernünftigen italienischen Restaurant vorhanden. Bei besonders guten Breadsticks braucht man eigentlich gar nichts mehr bestellen, sondern kann sich den ganzen Abend an ihnen satt essen. Wieso aber auf den nächsten Restaurantbesuch warten, wenn man sie auch einfach selber machen kann?
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Gehen lassen 1 Std. 30 Min.
Gericht Beilage, Snacks
Land & Region Italienisch
Portionen 12 Breadsticks

Zutaten
  

  • 250 ml Wasser
  • 1 Packung Trockenhefe
  • 5 EL vegane Butter
  • 2 TL Salz
  • ½ TL Zucker
  • 380 g Mehl
  • ½ Tl Knoblauchpulver
  • 1 TL Oregano
  • 100 g veganer Parmesan

Anleitung
 

  • Erwärme das Wasser und mische Zucker und Hefe hinein, bis sich diese auflösen. Lasse die Mixtur einige Minuten stehen, bis sie anfängt zu schäumen.
  • Vermenge nun die Mixtur mit 3 EL der veganen Butter (geschmolzen), 1½ TL des Salzes und dem Mehl. Knete den Teig, bis dieser glatt ist.
  • Lasse den Teig für 45 Minuten gehen.
  • Teile den Teig in 12 gleich große Portionen und forme diese zu etwa 20cm langen Stöcken. Lasse sie wieder für 45 Minuten gehen.
  • Heize den Ofen auf 200°C vor. Gebe die Breadsticks auf ein Backblech mit Backpapier und backe sie für etwa 12 Minuten.
  • Sobald die Breadsticks fertig und noch warm sind, schmelze die restliche Butter und pinsele sie über die Breadsticks. Gebe das restliche Salz und das Knoblauchpulver sowie den Parmesan über die Breadsticks.

Teil mich!

Mehr Leckeres

Veganes Kartoffelgratin

Dieses Kartoffelgratin schlägt alle, die du bis jetzt gegessen hast und schmeckt besser als das Original!

Spaghetti aglio e olio

Ein Spaghettigericht, das ohnehin vegan ist. Wir zeigen dir, wie du es noch etwas aufpeppen kannst.

Knusprige Fächer-Kartoffeln

Diese knusprigen Fächer-Kartoffeln sind die ideale Beilage zu jedem Hauptgericht. Durch die besondere Form werden alle Spalten knusprig und lecker. In unserem Rezept benutzen wir nur Öl und Gewürze, du kannst aber genauso frischen Knoblauch oder Rosmarin für das Aroma benutzen. Probiere selbst aus wie lecker diese Kartoffeln sind.

Vegane Sauce Hollandaise

Es ist wieder Spargel-Zeit und womit isst man seinen Spargel am Liebsten? Natürlich mit Sauce Hollandaise. Als Veganer musst du darauf aber auf keinen Fall verzichten! Wir zeigen dir eine pflanzliche Alternative zur beliebten Sauce. Genauso lecker wie das original Rezept.
- Werbung -

Mehr leckere Rezeptideen

- Werbung -