Für vegane Zimtschnecken braucht man keine extravagante Zutaten oder spezielle Anweisungen. Dieser Hefeteig ist sehr einfach zu machen. Butter wird durch Margarine oder vegane Butter ersetzt, Milch durch Soja- oder Mandelmilch. Ei kann man sogar ganz weglassen. Wichtig ist vor allem die Mischung aus Zimt und Kardamom. Die Zimtschnecken werden innen herrlich weich und von außen schön knusprig.

Zutaten

  • 460 g Mehl
  • 12 g Trockenhefe
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Zucker
  • 220 g Sojamilch
  • 60 g Margarine
  • 70 g Wasser
  • 1 El Zimt
  • 1 El Kardamom
  • 50 g Zucker
  • 80 g Margarine