NEUESTE ARTIKEL

Der Umstieg auf eine pflanzliche Ernährung kann einige Schwierigkeiten mit sich bringen. Während man als Omnivore oder Vegetarier oft ganz bestimmte Gerichte im Kopf hat, muss man sich als Veganer zu Beginn etwas umorientieren. Das zu lernen kann mitunter schwierig sein. Hat man aber erst einmal das richtige Know-how, ist es super easy, zu Hause vegan zu...
Das Internet ist voll davon. Geschichten über Mangelerscheinungen und Gesundheitsrisiken aufgrund von veganer Ernährung. Selbst über vegane Kinder liest man manchmal, dass Unterernährung und Wachstumsverzögerung an der Tagesordnung stehen. Das kann sogar den Tod der Kleinen zur Folge haben. Keine schöne Vorstellung. Sprüche wie „Das ist doch ungesund!“, „Verantwortungslos“, und „Nährstoffmangel“, erscheinen da nicht falsch. Doch wer...
Viele Lebensmittel wie Fleisch und Käse enthalten offensichtlich tierische Inhaltsstoffe. Fruchtsäfte und Alkohol dagegen fallen einem nicht sofort ein, wenn man an unvegane Lebensmittel denkt. Allerdings müssen tierische Inhaltsstoffe auf den Produkten nicht immer gekennzeichnet werden, zum Beispiel wenn Aromen oder Zusatzstoffe enthalten sind. Und auch Alkohol ist nicht unbedingt vegan. Hier eine kleine Übersicht, was du...
Wenn man sich vegan ernährt, lernt man viele verschiedene Lebensmittel kennen, die man vorher noch nicht im Visier hatte. Das liegt ganz einfach daran, dass man nicht immer das Gleiche essen möchte und auf eine ausgewogene Ernährung achten muss, um alle benötigten Nährstoffe zu erhalten. Dabei geht es nicht um Verzicht - ganz im Gegenteil. Mit mehr...
Es gibt sie inzwischen überall – vegane Ersatzprodukte. Kann das noch gesund sein? Oder ist es doch nur eine Pampe aus zusammengewürfelten Zusatzstoffen? Wir haben einen kritischen Blick auf Beyond Meat und Co. geworfen. Letztens im Supermarkt. Ich komme am Kühlregal mit veganen Ersatzprodukten vorbei und entscheide mich für eine Veggie-Wurst. Mir geht es...
Es gibt viele Gründe für eine pflanzliche Ernährung. Wir haben die häufigsten unter die Lupe genommen.   1. Tierleid wird nicht mehr unterstützt Die meisten Menschen werden Veganer, weil sie das Tierleiden nicht mehr unterstützen möchten. Vegetarier tun das mit ihrer Ernährung leider nicht unbedingt zwangsläufig....
Falafel sind nicht nur super lecker - man kann sie auch wunderbar leicht selbst machen. Der Kichererbsen-Klassiker geht schnell und schmeckt. Und das Tolle am Selbermachen: du kannst die Bällchen nach deinem Geschmack abwandeln, denn das Grundrezept bleibt gleich. Zutaten 400 g Kichererbsen aus der Dose (gekocht) 1 kleine Zwiebel 2-4 Knoblauchzehen 1 TL gemahlenen Kreuzkümmel 1 TL Salz 1/2...
Süßkartoffeln sind - ähnlich wie Kartoffeln - wunderbar in verschiedenen Variationen. Die wohl einfachste Art die Kartoffel zuzubereiten ist, sie wie eine normale Ofenkartoffel in den Ofen zu schieben. Und wer hätte gedacht, dass eine Süßkartoffel sogar besser schmecken kann als die herrkömmliche Kartoffel? Seht selbst! Zutaten (2 Portionen): 2 Süßkartoffeln 100 g Salat 1 Tomate 2 EL ...
Wer liebt sie nicht? Die herrlich cremige Konsistenz von Käsekuchen. Und obwohl in dem Wort Käsekuchen schon Käse drin steckt, heißt das noch lange nicht, dasss der Kuchen nicht auch in vegan schmeckt. Dabei ist unsere Variante genauso gut wie das Original - wenn nicht sogar besser! Zutaten für den Teig 300 g Mehl 1 Pck. Vanillinzucker 1 EL Backpulver 80 ml...
Rote Bete schmeckt nicht nur gut, man kann aus ihr auch wunderbaren Hummus zaubern. Einfach mal weg von der klassischen Variante hin zu mehr Experimentierfreudigkeit. Wir haben das Rezept für euch ausprobiert und sind begeistert.   Zutaten für 1 Schälchen 300 g Rote Bete 1  Dose Kichererbsen 1 Zitrone (unbehandelt) 50 g Tahin etwas Olivenöl Salz & Pfeffer Zunächst den Ofen auf 220 °C vorheizen und...