Tofu-Patty

Der Patty, mit dem jeder Burger garantiert ein Genuss wird!
Zubereitungszeit 45 Min.
Gericht Burger, Hauptgericht
Portionen 6

Equipment

  • Mixer oder Pürierstab

Zutaten
  

  • 350 g Tofu
  • 300 g braune Linsen
  • 10 getrocknete Tomaten
  • 2 Zwiebeln
  • 100 g Vollkornmehl
  • 70 g kernige Haferflocken
  • 2 Karotten
  • 4 EL Tomatenmark
  • 2 TL Oregano
  • 2 TL Thymian
  • 2 TL Basilikum
  • 3 TLSojasauce
  • 3 TL Senf
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitung
 

  • Die Linsen waschen und nach Packungsanweisung kochen, am Ende etwas Gemüsebrühe und Salz hinzugeben
  • Den Tofu waschen und mit einem Viertel der Linsen in eine große Schüssel füllen
  • Die getrockneten Tomaten abtropfen und mit dem Senf und dem Tomatenmark ebenfalls in die Schüssel geben
  • Alle Zutaten in der Schüssel zu einer glatten Masse mixen
  • Dann in einer Pfanne die Zwiebel anschwitzen
  • Die Karotten waschen und in kleine Viertel schneiden
  • Die Karottenwürfel mit den Zwiebeln, den Gewürzen, der Sojasauce, dem Senf, den Haferflocken, dem Mehl und den restlichen Linsen zu der Masse geben und alles gut vermischen
  • In der Pfanne Öl erhitzen und die Patties von beiden Seiten etwa 3 Minuten anbraten bis sie goldbraun sind

Notizen

Die Patties lassen sich auch sehr gut einfrieren und eignen sich auch pur als Beilage sehr gut.

Teil mich!

Mehr Leckeres

Vegane One-Pot-Pasta

Jeder hat Tage an denen man keine Lust hat zu kochen. Die perfekte Lösung dafür ist diese One-Pot-Pasta. Das einzige was du brauchst ist eine Backform und ein Backofen. 30 Minuten später hast du schon ein leckeres fertiges Essen.

Zucchini Nudeln

Die beste Alternative zu echten Nudeln sind leckere Zucchini Nudeln. Sie sind ganz einfach gemacht, gesund und kalorienarm. Auch ideal geeignet für alle, die Gluten nicht so gut vertragen. Hilfreich ist dafür ein Gemüsehobel oder ein Spiralschneider, der die Zucchini in dünne Streifen verwandelt. Mit einem Sparschäler und Messer ist es aber auch möglich.

Gefüllte Auberginen

Dieses Rezept für gefüllte Auberginen beweist, dass du nicht nur Paprikas lecker füllen kannst. Aus wenigen Zutaten ganz einfach zubereitet. Das perfekte Gericht für ein leckeres Abendessen mit der ganzen Familie.

Gebratene Glasnudeln mit Pak-Choi

Gebratene Glasnudeln mit Pak-Choi 200 g Glasnudeln300 g Pak-Choi1 Paprika1 Block Tofu1 EL Speisestärke3 EL Öl3-5 EL Sojasauce Saft 1...
- Werbung -

Mehr leckere Rezeptideen

- Werbung -